Nächstgelegene Filiale zum jetzigen Standort: Nicht ermittelbar

Ersatzteile für Busmotoren und Antriebsteile

EUROPART bietet ein umfassendes Spektrum an Ersatzteilen für die Motoren in den aktuellen und älteren Omnibusmodellen von Irisbus, MAN, Mercedes-Benz, Neoplan, Scania, Setra, Solaris, Temsa, Van Hool, VDL und Volvo. Motorenteile und Ersatzteile für den Riementrieb gehören dabei ebenso zum umfangreichen Sortiment wie Kupplungen und Kupplungssätze.

Motorenteile und Riementrieb

Neben Ölfiltern, Kraftstofffiltern, Luftfiltern und Glühkerzen sind bei uns auch Abgasturbolader, Ölwannen- und Zylinderkopfdichtungen, Zylinderkopfschraubensätze, Motorlager und Kraftstoffpumpen in großer Auswahl erhältlich. Hinzu gesellt sich ein breites Angebot an Keil- und Zahnriemen.

Kupplungen und Kupplungssätze

Zudem verfügt das EUROPART Lieferprogramm über Kupplungssätze, Kupplungsscheiben, Kupplungsnehmer - und Kupplungsgeberzylinder, Ausrücklager, Zentralausrücker, Schwungscheiben und Rückrüstsätze für den Ersatzbedarf.

Dieselmotoren weitgehend Standard

Wie bei den Lkw stellen auch bei den Bussen die Dieselmotoren die Standard-Antriebsart dar. Bei diesen verdichten die Kolben die angesaugte, reine Luft im Verdichtungstakt des Zylinders so stark, dass sich die Luft auf etwa 700 bis 900 Grad erhitzt. Der zum richtigen Zeitpunkt eingespritzte Dieselkraftstoff entzündet sich daran, ohne dass es zusätzlicher Zündquellen wie etwa einer Zündkerze bedarf. Daher werden Dieselmotoren auch als Selbstzünder bezeichnet.

Elektronisch geregelte Einspritzung

Bei modernen Dieselmotoren sorgen Hochdruck-Einspritzsysteme, wie das heute weit verbreitete Common-Rail-System mit einem Kraftstoffdruck von bis zu 3.000 bar für eine besonders feine Zerstäubung des Kraftstoffs im Brennraum. Zudem ermöglicht die elektronische Steuerung des Systems eine Aufteilung des Einspritzvorganges in mehrere Abschnitte: eine Vor-, eine Haupt- und eine Nacheinspritzung. Dadurch verbessern sich nicht nur die Laufeigenschaften des Motors, gleichzeitig verringert sich der Kraftstoffverbrauch ebenso wie die Abgasemissionen.

Turbolader und Ladeluftkühlung

Nach der Verbrennung drückt der Kolben das Abgas über den Auspuffkrümmer auf das Turbinenrad des Turboladers. Dieses treibt dessen, auf gleicher Läuferwelle sitzende, Verdichterrad an. Das Verdichterrad fördert bei geöffnetem Einlassventil frische Ansaugluft mit einem Druck von etwa 0,9 bis 3 bar in den Brennraum und verbessert somit entscheidend den Füllungsgrad des Motors mit Frischluft. Durch die Strahlungswärme der heißen Abgase im Turbolader wird die Ansaugluft jedoch erhitzt, was zu einem Verlust an Dichte und somit zu einem Verlust am Sauerstoffanteil der Ansaugluft führt. Daher verfügen moderne Motoren über einen in den Ansaugtrakt integrierten Ladeluftkühler, der die vom Turbolader geförderte, heiße Ansaugluft wieder abkühlt. In Verbindung mit der Hochdruckeinspritzung des Kraftstoffes lassen sich auf diese Weise bei gleichem Hubraum wesentlich höhere Motorleistungen sowie zusätzlich auch bessere Abgaswerte erzielen.

EUROPART Filiale oder Werkstatt finden

Für Ihre Fragen rund um das EUROPART Sortiment stehen wir Ihnen werktags von 7.30 – 18.30 Uhr unter +49 180 22 55 330 zu Verfügung.

Rückruf-Termin vereinbaren

Unser Online-Shop für Profis

Bestellen Sie ganz einfach online - mit dem EUROPART Werkstatt-Online-System.
Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher.

Eine Auswahl an Produkten aus der Kategorie Ersatzteile für Busmotoren und Antriebsteile

Alle Produkte aus der Kategorie Ersatzteile für Busmotoren und Antriebsteile finden Sie im EUROPART Online-Shop

Nächste Seite