Nächstgelegene Filiale zum jetzigen Standort: Nicht ermittelbar

EUROPART Ersatzteile passend für Lkw von Mercedes-Benz

Für alle aktuellen und älteren Lkw-Baureihen von Mercedes-Benz, angefangen vom Atego über Antos, Axor, Arocs und Actros, liefert EUROPART schnell und zuverlässig Verschleiß- und Ersatzteile für Wartung und Reparatur. Auch für die älteren Baureihen SK, MK, LK/LN2 sowie für Econic, Unimog und Zetros liefert EUROPART die passenden Ersatzteile. Unser Programm beinhaltet alle Fahrzeugbereiche: Fahrwerk, Bremsanlage, Motor, Beleuchtung, Elektrik und Fahrzeugausstattung.

Weltgrößter Lkw-Hersteller

Die Daimler AG ist der weltgrößte Lkw-Hersteller. Mit den Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Western Star, Fuso und Bharat Benz ist das Unternehmen rund um den Globus vertreten. Das aktuelle Programm von Mercedes-Benz für den europäischen Markt setzt sich aus den Baureihen Atego, Antos, Arocs und Actros zusammen. Hinzu kommen Spezialfahrzeuge wie der legendäre Geräteträger Unimog, die Offroad-Hauber der Serie Zetros, der Econic mit charakteristischem Niederflurfahrerhaus sowie die Schwerlastfahrzeuge Arocs SLT und Actros SLT für bis zu 250 Tonnen Zuggewicht. Vielfach im Bestand finden sich auch noch Fahrzeuge der Baureihe Axor, deren zwölf Liter großen Reihenmotoren der Serie OM 457 allerdings nicht mehr auf Euro 6 getrimmt wurden. Für Märkte außerhalb der EU läuft der Axor aber weiterhin in der Türkei vom Band.

Vielfältiger Verteiler-Lkw: der Mercedes-Benz Atego

Als 4x2- oder 4x4-Zweiachser ist der Atego im klassischen Verteiler- und leichten Baustellenverkehr zwischen 6,5 und 15,0 Tonnen Gesamtgewicht angesiedelt. Antriebsquelle ist wahlweise der 5,1 Liter große Vierzylinder OM 934 oder der 7,7 Liter große Sechszylinder OM 936. Geboten ist damit ein Leistungsspektrum von 115 bis 220 kW (156 bis 299 PS) in sieben Abstufungen. Für seine Klasse ist die Palette der lieferbaren Fahrerhäuser des Atego reich bestückt: Die Kabine „Classic Space“ gibt es in drei Längen (1.650, 1.830 und 2.250 mm), dazu die lange „Big Space“ mit Hochdach.

Für den schweren Verteilerverkehr: Mercedes-Benz Antos

Der von Mercedes zur Einführung im Herbst 2012 als „erster spezialisierter schwere Verteiler-Lkw“ angekündigte Antos wartet wahlweise mit einem kurzen (1.700 mm) oder mittellangen Fahrerhaus (2.000 mm) auf. Aus zwei Dach- und zwei Montagehöhen mit 170 oder 320 Millimeter hohem Motortunnel ergeben sich für die Grundmodelle „Compact Space“ und „Classic Space“ sechs Varianten. Für den Antrieb stehen alle aktuellen Euro-6-Reihensechszylinder von Mercedes zur Wahl, vom OM 936 bis zum doppelt so großen OM 473. Das bedeutet stattliche 16 Leistungsstufen von 175 bis 460 kW (238 bis 625 PS) aus 7,7, 10,7 (OM 470), 12,8 (OM 471) oder 15,6 Liter Hubraum – das Gleiche gilt auch für Arocs und Actros. Als Fahrgestell und Sattelzugmaschine gibt es den Antos als 4x2, 6x2 und 6x4, darunter auch optimierte Versionen hinsichtlich Nutzlast („Loader“) beziehungsweise Ladevolumen („Volumer“).

Der Baustellen-Profi: Mercedes-Benz Arocs

Auch den Baustellen-Spezialisten Arocs gibt es in einer „Loader“-Variante, etwa für Betonmischer. Die zweite Alternative zu den Standardfahrgestellen nennt sich jedoch „Grounder“ und zielt auf extreme Einsätze. Vom 4x2 bis zum schweren 8x8-Allradkipper ist beim Arocs das volle Programm geboten, inklusive Varianten mit zuschaltbarem hydraulischen Antrieb („Hydraulic Auxiliary Drive“). Das Angebot bei den Fahrerhäusern stützt sich auf die Grundmodelle „Classic Space“, „Compact Space“, „Stream Space“ und „Big Space“ in drei Längen (1.700, 2.000 und 2.300 mm), zwei Breiten (2.300 und 2.500 mm) und zwei Montagehöhen (170 oder 320 mm Motortunnel).

Das Flaggschiff für den Fernverkehr: der Mercedes-Benz Actros

Gegenüber dem Arocs wird die Liste der Fahrerhäuser beim Actros noch um das Flaggschiff „Giga Space“ mit rund 2,10 Meter Innenhöhe ergänzt. Analog zum Antos gibt es „Loader“- und „Volumer“-Modelle, die Baustellen-Ausführungen sind mit Euro 6 aber komplett auf den Arocs übergegangen. Freilich sind noch immer sehr viele „Actros Bau“ mit Euro-2- bis Euro-5-Motoren in ganz Europa im Einsatz. Die Domäne des neuen Actros ist der Fernverkehr, sei es als Sattelzugmaschine oder Motorwagen. Entsprechend beschränkt sich das Angebot auf die Konfigurationen 4x2, 6x2 und 6x4.

Innovative Technik

Mercedes hat als erster Hersteller schon früh auf die serienmäßige Ausrüstung mit automatisierten Getrieben umgestellt. Jene stammen unter der Bezeichnung „Powershift“ aus eigener Produktion, ebenso wie die optionalen Handschaltgetriebe. Mit dem PPC-System (Predictive Powertrain Control) konnte Mercedes ebenfalls als erster Hersteller bereits ab 2012 einen vorausschauenden Tempomaten anbieten, der nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Schaltstrategie der Topografie anpasst.

EUROPART Filiale oder Werkstatt finden

Für Ihre Fragen rund um das EUROPART Sortiment stehen wir Ihnen werktags von 7.30 – 18.30 Uhr unter +49 180 22 55 330 zu Verfügung.

Rückruf-Termin vereinbaren

Unser Online-Shop für Profis

Bestellen Sie ganz einfach online - mit dem EUROPART Werkstatt-Online-System.
Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher.

Eine Auswahl an Produkten aus der Kategorie EUROPART Ersatzteile passend für Lkw von Mercedes-Benz

Alle Produkte aus der Kategorie EUROPART Ersatzteile passend für Lkw von Mercedes-Benz finden Sie im EUROPART Online-Shop

Nächste Seite