Nächstgelegene Filiale zum jetzigen Standort: Nicht ermittelbar

EUROPART Ersatzteile passend für Busse von Setra

Ganz gleich, ob Motor, Bremsanlage, Fahrwerk, Fahrzeugausstattung oder Elektrik – bei EUROPART erhalten Sie schnell und zuverlässig Verschleiß- und Ersatzteile für die Wartung und Reparatur Ihres Setra Busses. Unser Lieferprogramm beinhaltet Bus-Ersatzteile für die älteren Setra-Baureihen, 200, 300 und 400 wie auch für die aktuellen Modelle der Baureihen Multi-Class 500, Comfort-Class 500 und Top-Class 500.

Setra: Die Premium-Marke

Die Traditionsmarke Setra, einst von Kässbohrer in Ulm als Modellbezeichnung für seine Busse mit selbsttragender Karosserie eingeführt, ist seit 1995 eine Marke der Daimler AG und im Geschäftsbereich Daimler Buses der 100-prozentigen Konzerntochter EvoBus GmbH zugeordnet. Die Busse aus dem Werk in Neu-Ulm werden gerne auch als die S-Klasse unter den Reisebussen bezeichnet. Allen voran die Top-Class, hinsichtlich Komfort und Technik das Oberklassesegment für sich beansprucht. Um diesem Premiumanspruch weiterhin gerecht zu werden, hat Setra in den letzten Jahren das Produktportfolio erneuert und als einer der ersten Anbieter noch vor der gesetzlichen Pflicht auf die neue Abgasnorm nach Euro 6 umgestellt. Das aktuelle Angebot der Marke Setra verteilt sich auf die Baureihen Multi-Class, Comfort-Class und Top-Class.

Für alle Fälle: die Setra Multi-Class

Ob über Land oder über das Wochenende, die Multi-Class-Baureihe vereint die Linie mit der Kurzreise. Setra bietet diese Baureihe als klassisches UL-Modell und auch als H-Modell mit größerem Kofferraum. Hinzu kommen die auf Ausschreibung hin optimierten „Business-Modelle“, die konsequent auf einen wirtschaftlichen Linieneinsatz ausgerichtet sind. Der neue UL-business wird im türkischen Daimler-Werk gefertigt. Das Gesamtkonzept ist speziell für den Überland-Linienverkehr optimiert. Der UL-business ist in zwei Längenvarianten (12,33 m und 13,04 m) mit jeweils zwei Achsen erhältlich. Angetrieben wird der Bus von einem Mercedes-Benz OM 936 6-Zylinder-Reihenmotor nach Euro VI-Norm. In der Serie gibt es 220 kW / 299 PS, optinal sind auch 260 kW / 353 PS erhältlich.

Vielfältig auf Reisen: die Setra Comfort-Class 500

Von Anfang an gehörte ihre große Modellvielfalt zu den besonderen Vorzügen der Comfort-Class 500. Die Comfort-Class 500 beginnt mit dem kompakten 10,46 m langen S 511 HD und reicht über den S 515 HD mit 12,29 m und den S 516 HD mit 13,11m (wahlweise als Zwei- oder Dreiachser) über den 13,93 m langen Dreiachser S 517 HD bis zum 14,94 m langen Dreiachser namens S 519 HD. Der 13,12 m lange Hochdecker S 516 HD/2 bietet trotz Euro 6-Konformität und erhöhter Aufbaufestigkeit ein leichtes Plus an Nutzlast gegenüber der Euro 5-Version. So ist dieses Modell der Comfort-Class mit zwei Achsen der wirtschaftlichste Reisebus unter den 13-Meter-Modellen. Angetrieben wird die Comfort-Class vom Mercedes-Benz OM 470 nach Euro 6-Norm mit 313 kW / 428 PS.

Der Setra Mitteldecker, kurz als Setra MD bezeichnet, ist ebenfalls ein Mitglied der Baureihe Comfort-Class 500. Seine geringere Fahrzeughöhe soll einen günstigen Verbrauch bei hoher Nutzlast ermöglichen. Unterschiedliche Anordnungen der Türen ermöglichen individuelle Raumkonzepte. Dazu passend bietet Setra vielfältige Bestuhlungs- und Ausstattungsmöglichkeiten. Der Setra MD wird als S 515 MD mit 12,29 m und Setra S 516 MD mit 13,11 m geliefert und gilt als Einstieg in die Baureihe Comfort-Class 500.

Hoch hinaus: die Setra Top-Class

Die Setra Top-Class 500 deckt als Superhochdecker das obere Premiumsegment ab und besetzt dieses seit dem Ende des Neoplan Starliner beinahe exklusiv. Mit der Top-Class will Setra höchsten Ansprüchen gerecht werden und und keine Kunden-Wünsche offen lassen. Die Top-Class 500 setzt daher in vielerlei Hinsicht neue Standards für das Reisen mit dem Bus. Setra bietet die Top-Class 500 als S 515 HDH mit 12,49 m Länge als Dreiachser an. So gibt es dank der hohen Nutzlast viel Spielraum für Ausstattungen. Der 13,32 m lange S 516 HDH gilt als goldene Mitte, mit vier bzw. fünf Sitzplätzen mehr als der S 515 HDH ist der Kofferraum mehr als ausreichend. Mit 14,16 m Länge fährt der S 517 HDH vor, der Dank seiner Länge über den größten Kofferraum der Top-Class-Modelle verfügt. Mit bis zu 59 Sitzplätzen zählt er zudem zu den Spezialisten für Fernreisen. Mit einem Wendekreis von etwas über 23 Metern zeigt sich der S 517 HDH deutlich wendiger als viele kürzere Wettbewerber.

Als Antrieb setzt Setra auch hier auf ein Aggregat von Mercedes-Benz, in der Top-Class kommt der OM 471 nach Euro 6-Norm mit 350 kW / 475 PS oder 375 kW / 509 PS zum Einsatz.

Renaissance des Doppeldeckers: der Setra S 431 DT

Der Doppeldecker, der seit 1981 der krönende Abschluss im Programm der Marke Setra ist, erlebt zur Zeit eine Renaissance. Viele Fernbusanbieter wissen die Kapazität des 13,89 m langen Doppeldeckers S 431 DT zu schätzen. Auch der aktuell gefertigte Doppeldecker ist schon mit Euro 6-Antrieb unterwegs, im Heck arbeitet der 6-Zylinder-Reihenmotor OM 471 mit 375 kW / 509 PS von Mercedes-Benz. Der Setra-Reisedoppeldecker präsentiert sich auf seinen zwei Ebenen nicht nur fahrgastfreundlich, sondern bietet auch noch bis zu 87 Sitzplätzen in einer voll klassifizierungsfähigen 3-Sterne-Ausführung samt Toilette.

EUROPART Filiale oder Werkstatt finden

Für Ihre Fragen rund um das EUROPART Sortiment stehen wir Ihnen werktags von 7.30 – 18.30 Uhr unter +49 180 22 55 330 zu Verfügung.

Rückruf-Termin vereinbaren

Unser Online-Shop für Profis

Bestellen Sie ganz einfach online - mit dem EUROPART Werkstatt-Online-System.
Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher.

Eine Auswahl an Produkten aus der Kategorie EUROPART Ersatzteile passend für Busse von Setra

Alle Produkte aus der Kategorie EUROPART Ersatzteile passend für Busse von Setra finden Sie im EUROPART Online-Shop

Nächste Seite
Facebook
Youtube
Linkedin
Xing