Nächstgelegene Filiale zum jetzigen Standort: Nicht ermittelbar

EUROPART erhält TOP 100-Siegel für herausragende Innovationskraft im Handel

• Mittelständischer Nutzfahrzeugteilehändler überzeugt bei Innovationswettbewerb
• Vorreiter bei der Digitalisierung
• Mitarbeiter-App, 360-Grad-Filmstudio und Online-Bestell- und Beratungssystem EWOS als Beispiele für neue Wege der Kommunikation

15.02.2021

Beim diesjährigen Innovationswettbewerb TOP 100 hat EUROPART erstmals das TOP 100-Siegel verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung ehrt die hochkarätig besetzte Jury besonders innovative mittelständische Unternehmen. Europas führendes Handels-unternehmen für Nutzfahrzeugteile und Werkstattausrüstung mit Stammsitz in Hagen und einem Netzwerk von mehr als 290 Verkaufshäusern in 27 Ländern Europas gehört damit zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland.

„Diese wertvolle Auszeichnung bestätigt die nachhaltige Innovationskraft von EUROPART – und das sogar wissenschaftlich belegt“, freut sich Olaf Giesen, CEO von EUROPART. „Der Dank dafür gebührt vor allem unserem engagierten Team von hochmotivierten und hochkompetenten Mitarbeitern, die sich täglich mit Leidenschaft für die Bedürfnisse unserer Kunden einsetzen.“

Für den Wettbewerb hatte EUROPART ein wissenschaftliches Auswahlverfahren durchlaufen. Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, untersuchten der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team die Innovationskraft des Unternehmens. Die Forscher legten rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg. Dabei untersuchten die Wissenschaftler, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind. Zudem beurteilten sie, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. Aufgrund der aktuellen Situation gab es bei dieser Runde zudem einen Sonderteil, in dem die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht wurde.

Nicht erst seit Corona: EUROPART wird digital

Digitalisierung steht bei EUROPART schon seit vielen Jahren ganz oben auf der Agenda. Ständige Weiterentwicklungen und innovative neue Ansätze beispielsweise bei der Online-Bestellung von Teilen sollen dabei nicht nur die Prozesse vereinfachen und beschleunigen. Insbesondere der Ausbau nützlicher Funktionen für die Kunden steht bei der laufenden Weiterentwicklung im Vordergrund. So bietet das EUROPART Online-Bestell- und Beratungssystem EWOS in seiner neuesten Ausbaustufe eine schnelle und zuverlässige Teile-Identifizierung auch anhand von Fahrgestellnummern. Der Nutzer kann zudem Artikel einfach vergleichen, Preise berechnen, Fuhrpark-Daten sowie Rechnungen und Lieferscheine in Echtzeit abrufen – sieben Tage die Woche, rund um die Uhr. Zusätzlich stehen den Kunden in EWOS Reparaturanleitungen, Arbeitsrichtzeiten, Wartungspläne sowie Prüf- und Einstellwerte zur Verfügung. Die mobile Version für Smartphones dient gleichzeitig als Artikelscanner und bietet weitere praktische Funktionen, wie etwa den Upload von Fotos.

360-Grad-Filmstudio für Online-Produkt-Präsentation, Schulungen und Konferenzen

Mit seinen neuesten Innovationen geht EUROPART einen weiteren großen Schritt Richtung menschlich digitalem Systemvertrieb und damit Richtung Zukunft. So setzt das Unternehmen in Hagen auf ein modernes 360-Grad-Filmstudio inklusive Show-Trailer Präsentationsfläche. Das High-End-Studio ist mit einer Rundum-LED-Leinwand ausgestattet und ermöglicht Livestream-Übertragungen mit 24 verschiedenen Kamerapositionen. Damit eignet sich diese innovative Einrichtung für digitale Events wie Produktpräsentationen, Vertriebstagungen mit zugeschalteten Konferenzräumen, für den Management-Dialog mit Mitarbeitern und Kunden europaweit und vieles mehr. Das erste Online-Event der EUROPART fand mit ca. 550 kontinuierlich angemeldeten Endgeräten und ca. 700 Menschen in Europa statt. Mit seinen Möglichkeiten ergänzt das 360-Grad-Studio auch das EWOS Online-Bestell- und Beratungssystem sowie eine weitere aktuelle Innovation: die App für Mitarbeiter.

Interne Kommunikation auf neuem Niveau

Seit Februar 2021 bietet EUROPART für alle Mitarbeiter eine Smartphone-App zur internen Kommunikation an. „Damit erreichen wir jederzeit all unsere Mitarbeiter – ganz egal, ob sie am Schreibtisch arbeiten, im Lager oder unterwegs“, erklärt Olaf Giesen. Dabei dient die App mit ihrem Newsfeed nicht nur als Medium für Informationen und Daten aus dem Unternehmen. Dank Chat- und Gruppenfunktion, integriertem Videokonferenzprogramm und Übersetzungstool können sich die Mitarbeiter nun besser untereinander vernetzen – und das alles datenschutzkonform.

EUROPART CEO Olaf Giesen ist überzeugt: „Innovation ist die Basis für unsere erfolgreiche Zukunft. Deshalb investieren wir weiter in innovative Ideen und Technologien zum Nutzen unserer Kunden und unserer mehr als 1.600 Mitarbeiter. Die Auszeichnung mit dem TOP 100-Siegel 2021 ist Beleg dafür, dass wir mit dieser Strategie auf dem richtigen Weg sind.“

 

TOP 100-Auszeichnung für herausragende Innovationskraft im Handel
Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen

Pressekontakt

EUROPART Holding GmbH
Daniel Zinn
Martinstr. 13
58135 Hagen

Bilddatenbank

Im Pressebilder-Bereich stellen wir Ihnen Fotos in Print- und Internetqualität zur Verfügung

Mehr erfahren
Facebook
Youtube
Linkedin
Xing
Instagram
Newsletter
Mit der Auswahl "Allen Cookies zustimmen" erlauben Sie uns die Verwendung von Cookies und ermöglichen uns dadurch, unsere Webseiten und deren Funktionalitäten ideal für Sie zu gestalten. Sie können auch frei wählen, welche Cookies und Verarbeitungen Sie zulassen möchten. Bestätigen Sie in einem solchen Fall Ihre Auswahl mit dem Button "Zustimmen". Wenn Sie unsere Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Seite "Datenschutzerklärung". Dort können Sie einsehen welche Daten wir für welche Zwecke verwenden. Außerdem erhalten Sie auf der Seite jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zurückzuziehen bzw. zu ändern.
Datenschutzerklärung
Ausgewählten Cookies zustimmen Allen Cookies zustimmen